Qualitätskompetenz der Konsumenten

Konsumenten befähigen, Qualität zu erkennen

Qualitätskompetenz der KonsumentenDeutschland ist Qualitätsführer im internationalen Wettbewerb. Auch in Zukunft soll die deutsche Wirtschaft richtungsweisend sein. Sie setzt die Qualitätsstandards. Das Qualitätsversprechen deutscher Unternehmen bietet den Konsumenten Orientierung im Dickicht des Angebotsdschungels.

Dafür verfügt die deutsche Wirtschaft über ein tiefes Verständnis der Anforderungen moderner Konsumenten an Qualität. Sie hört genau hin – sowohl im Hinblick auf die Vorstellungen und Bedürfnisse der Konsumenten als auch hinsichtlich ihrer Erwartungen an ein Produkt oder eine Dienstleistung.

Doch auch bei der aktiven Förderung des Verbraucherwissens über Qualität und ihre Merkmale sieht sich die deutsche Wirtschaft in der Pflicht – egal ob in Deutschland oder in der Welt.

Was die deutsche Wirtschaft dafür leistet: Sie sorgt für Transparenz und legt die qualitätsrelevanten Aspekte ihrer Wertschöpfung nachvollziehbar und verständlich für alle Stakeholder offen. Es ist ihr erklärtes Ziel, Verbraucher und Geschäftskunden gleichermaßen zu befähigen, gute Qualität von schlechter unterscheiden zu können und den Wert von Produkten und Dienstleistungen zu erkennen.

Dazu gehört es nicht nur, proaktiv darüber zu kommunizieren, was Qualität impliziert und welche Bedeutung sie für den Standort Deutschland birgt.

Vielmehr stellen Unternehmen und Organisationen insbesondere ihre hohen Qualitätsstandards immer wieder in den Fokus des öffentlichen Diskurses: Denn sie sind stolz darauf und zeigen gern, was in Deutschland auf diesem Gebiet jeden Tag aufs Neue geleistet wird – eine Arbeit, deren Wert sich auch in einem entsprechenden Preis widerspiegeln muss.

Dies zu vermitteln ist ein fortlaufender Prozess. Denn wir wissen: Qualität zu erkennen und wertzuschätzen braucht Zeit und Erfahrung.

 

Weitere Handlungsfelder

Made in Germany
Die Marke “Made in Germany”
Qualität vs Innovation
Qualität und Innovation
Berufsbild Qualitätsmanager
Berufsbild Qualitätsmanager
Qualitätskompetenz der Konsumenten
Qualitätskompetenz der Konsumenten