Initiative Qualitätsleitbild für Deutschland

Im Jahr 2012 hat die DGQ die Initiative „Qualitätsleitbild für Deutschland” gestartet. Seitdem führen wir mit Entscheidern aus Wirtschaft, Politik und Bildung einen breiten Diskurs über die Bedeutung und Zukunft von Qualität in Deutschland und damit über die Zukunftsfähigkeit Deutschlands.

Erster Meilenstein des Leitbildprozesses waren sieben Leitthesen für Qualität in Deutschland, die im Dialog mit Entscheidern aus Unternehmen und Organisationen Ende 2012 entstanden sind. Auf Messen und Veranstaltungen, aber auch im Dialog mit Stakeholdern, DGQ-Mitgliedern, Partnern und Medien wurde die Debatte weitergeführt. Markante Beispiele hierfür sind die Podiumsdiskussion auf der Hannover Messe im Frühjahr 2013 und die Quadriga-Debatte in Berlin im Herbst 2014. Die Leitthesen wurden gespiegelt und weitere Inhalte gesammelt.

Begleitend untersuchte das Institut der deutschen Wirtschaft Köln das Thema im Rahmen einer dreistufigen Befragung von Experten, Unternehmensvertretern und Stakeholdern. Wir haben damit die umfassendste Untersuchung zum Qualitätsstandort Deutschland vorgelegt, die es bisher in Deutschland gab. Das Hasso-Plattner-Institut in Potsdam unterstützte uns bei der Erarbeitung von Inhalten für die Fokusthemen im Rahmen eines innovativen Design- Thinking-Workshops.

Meilensteine der Initiative

Meilensteine der InitiativeSieben Leitthesen für Qualität

„Was muss passieren, damit Qualität auch in 20 Jahren noch zentrales Differenzierungsmerkmal und entscheidendes Erfolgsprinzip der deutschen Wirtschaft am Weltmarkt ist?“ Diese Frage haben wir Führungspersönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik, Verwaltung und Organisationen gestellt. Die Essenzen haben wir zu sieben „Leitthesen für Qualität in Deutschland“ verdichtet. Leitthesen ansehen

Statements der Unterstützer

Im Rahmen der Initiative haben wir führende Köpfe aus Wirtschaft und Politik nach ihren Visionen und Vorschlägen für die Zukunft von Qualität “Made in Germany” befragt. Das Ergebnis sind mehr als 70 Statements von Entscheidern aus Unternehmen und Organisationen. Statements ansehen

Land der Ideen

Mit der gemeinsamen Initiative von Wirtschaft und Bundesregierung „Deutschland – Land der Ideen“ werden all jene sichtbar, die in Deutschland Innovation, Erfindergeist und Einfallsreichtum leben. Mit der Initiative “Qualitätsleitbild für Deutschland” wurde die DGQ ausgezeichnet und zählt zu den diesjährigen Preisträgern des Wettbewerbs „365 Orte im Land der Ideen“.

Hannover Messe 2013

Auf der Hannover Messe 2013 diskutierten namhafte Entscheider von Bosch, Daimler, HARTING, ProxyVision und Hasso-Plattner-Institut über den Erfolgsfaktor „Made in Germany“ und dessen Zukunftsfähigkeit. Mit dem Diskussions-Panel unter dem Motto Quality „Made in Germany“: 21st century success factor or handicap? sammelte die DGQ neue Impulse für die Initiative „Qualitätsleitbild für Deutschland“.  In einer Presseinformation zur Hannover Messe erhalten Sie weitere Informationen.

Design Thinking Workshop

Ein wichtiger Meilenstein unserer Initiative: Im Juni 2014 erarbeiteten 15 Entscheider aus Wirtschaft, Bildung und Politik im Rahmen eines Design Thinking-Workshops Ideen und Visionen zu den qualitätsrelevanten Handlungsfeldern „Rethinking‚ Made in Germany‘“, „Qualität vs. Innovation“ und „Qualitätskompetenz der Konsumenten stärken“. Ihre Ideen und Impulse bilden wichtige Grundlagen für unser Leitbild. Weiterlesen

Quadriga Debatte

Bildung ist laut einer im Rahmen der Initiative durchgeführten Studie der zentrale Baustein für den langfristigen Erfolg der deutschen Wirtschaft. 73 Prozent der Unternehmen sagen, dass es vor allem im Bereich Wissen, Bildung und Qualifizierung Handlungsbedarf gibt, um „Made in Germany“ zukunftsfähig zu machen. Weiterlesen

Forschung

Die Erarbeitung unserer Standpunkte fußt auf einem soliden Fundament. Eine enge wissenschaftliche Begleitung ermöglicht die Entwicklung, Überprüfung und Ausarbeitung unserer Ideen und Hypothesen. Gemeinsam mit dem Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW Köln) wurde etwa die größte empirische Erhebung zum Qualitätsstandort Deutschland durchgeführt: 1.214 Unternehmen unterschiedlicher Größe und Branche konnten so befragt werden. Presseinformation zur Studie | Studie als Download