Merck KGaA

Merck – eine Qualitätsmarke, die weltweit Vertrauen schafft und genießt. Die Marke Merck stellt einen der bedeutendsten Unternehmenswerte dar. Seit Friedrich Jacob Merck im Jahr 1668 den Grundstein legte, steht die Name Merck für Arzneimittel und chemische Produkte, die für das Leben von Menschen und für das Unternehmen unschätzbare Werte geschaffen haben.

Eines der Fundamente dieser Marke Merck ist ein integriertes Qualitätsmanagementsystem, welches sowohl die rechtliche Konformität zu regulatorischen Anforderungen sicherstellt als auch anspruchsvolle Anforderungen unserer Kunden erfüllt. Hierbei profitiert Merck von der Kombination der Geschäftsfelder im pharmazeutischen Umfeld und in der chemischen Industrie. Elemente des integrierten Qualitätsmanagementsystems sind neben ISO-Normen daher auch GxP-Regularien und die Methodik aus Lean and Six Sigma. Als Resultat streben wir nach einer Qualitätskultur der kontinuierlichen Verbesserung. Qualität ist eingebettet in allem was wir tun – so lautet die Qualitätsvision des Unternehmens Merck.

Im Chemie-Geschäft gilt unsere Marke seit Generationen als Garant für höchste Qualität und Zuverlässigkeit, für Innovation und Kundennähe.

Im Arzneimittel-Markt hat unsere Marke eine lange Tradition. Nicht nur bei Selbstmedikationsprodukten aus der Apotheke, sondern auch und gerade bei rezeptpflichtigen Arzneimitteln. Heute steht Merck für innovative Therapien – sowohl aus der pharmazeutischen Chemie als auch aus der Biotechnologie.

Vertrauen, Qualität, Sicherheit: der Wert einer starken Marke ist unbezahlbar. Gemeinsam mit der Innovationskraft des Unternehmens bildet die Qualität der Produkte und Services die wesentlichen Stützen für die nachhaltige Differenzierung und die beständige Wettbewerbsfähigkeit von Merck.

Dr. Bernd Reckmann
Merck KGaA