POLYTECH Health & Aesthetics GmbH

Als einer der marktführenden Hersteller von implantierbaren Produkten, wie z. B. Brustimplantaten für die ästhetische und rekonstruktive plastische Chirurgie, bauen wir auf den guten Ruf, den Produkte „Made in Germany“ haben, und tragen dazu bei, ihn zu konsolidieren.

Die Tugenden und Stärken, die dafür sorgen, dass wir diesen guten Ruf und das damit einhergehende hohe Maß an Vertrauen genießen, sind breit gefächert. Da gibt es auf der einen Seite die wirtschaftlichen Kompetenzen wie Tarifsicherheit durch Einheitsgewerkschaften und die Lieferzuverlässigkeit, außerdem das fundierte Ausbildungssystem z. B. im Handwerk mit der Meisterprüfung oder bei den kaufmännischen Berufen, wodurch wir Zugriff auf qualifizierte Mitarbeiter im Bereich Produktion und Administration haben. Auf der anderen Seite sind da auch die sozialen Kompetenzen aufseiten der Belegschaft: Fleiß, Engagement, Identifikation mit dem Unternehmen und Qualitätsbewusstsein. Dieses Erfolgsprinzip der deutschen Wirtschaft ließe sich beispielsweise durch den Transfer der Ausbildungssysteme und das Implementieren von Einheitsgewerkschaften auf andere Märkte übertragen.

Bei POLYTECH wird Innovation mit Weitblick umgesetzt. Als mittelständisches Unternehmen haben wir einzigartige Möglichkeiten, marktführend innovative Produkte zu entwickeln und zugleich die Qualität immer weiter zu steigern. Die Umsetzung dieser Vision erfolgt unter anderem, indem wir unsere Belegschaft in den Qualitätsprozess einbinden und sowohl das Prinzip „Learning by doing“ ansetzen als auch Verantwortung delegieren. Damit folgen wir der Leitidee der deutschen Wirtschaft, nämlich die Besten in Sachen Entwicklung, Produktion und Vertrieb zu sein. Darüber hinaus ist natürlich der Qualitätsgrundsatz stets zielführend, er hat oberste Priorität.

Wilfried Hüser
Firmengründer, POLYTECH Health & Aesthetics GmbH